Journalist

 

David Fischer (*1987) ist Reporter bei der BILD in Stuttgart und berichtet über die baden-württembergische Landespolitik. Zuvor volontierte er bei der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Sein Studium schloss er in Germanistik, Soziologie und Literaturwissenschaft an der Universität Hamburg (M.A.) und der Universität Stuttgart (B.A.) ab. 

 

Erste journalistische Erfahrungen sammelte David Fischer bei der Schwäbischen Zeitung in Baden-Württemberg. Später arbeitete er als freier Journalist in Stuttgart und Hamburg. Als dpa-Reporter berichtete er außerdem aus Berlin, Köln und Düsseldorf, und war im Ausland in Brüssel und Paris tätig. Zu einer Auswahl seiner Veröffentlichungen geht es hier.

 

Im Jahr 2014 veröffentlichte er die Studie "Das Bildnis des Christian Kracht - Wie sich der Autor Christian Kracht im Internet und im Beiwerk von Büchern selbst inszeniert". Bei seiner Untersuchung fand er heraus, dass Kracht regelmäßig sensible Stellen seines Wikipedia-Profil manipulierte, anonym Fakten korrigierte oder lobende Rezensionen einfügte, um so die öffentliche Wahrnehmung zu beeinflussen. Die Forschungsergebnisse wurden international in wissenschaftlichen Beiträgen zitiert (1/2/3).

 


FDP-Dreikönigstreffen: Comeback oder ganz weg?

FDP-Parteichef Christian Lindner schwört seine Partei auf ihr wichtigstes Jahr ein. Zum Artikel auf Bild+ (Paid Content).

0 Kommentare